Mit dem Auto

Von Norden über die Brennerautobahn A22 kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Klausen/Gröden, fahren dann weiter auf der Staatsstraße in Richtung Klausen und Waidbruck. In Waidbruck nach Osten Richtung Dorfstraße/SP24 fahren und rechts abbiegen in Dorfstraße/SP24, den Kreisverkehr passieren und nach 3,7 km leicht rechts abbiegen. Nach 230m links abbiegen und ihr Ziel befindet sich in 2,1 km auf der rechten Seite.

Die Anfahrt vom Süden ist die Brennerautobahn (Autostrada del Brennero A22) über Verona – Trient – Bozen. Autobahnausfahrt Bozen Nord, auf der Staatsstraße bis Blumau, im Tunnel links abzweigen Richtung Schlerngebiet, Völs, Seis, und biegen Sie am Ortseingang von Seis rechts in den St. Oswaldweg.

Tragen sie hier Ihren Abreiseort ein

Mit dem Bus

Von Bozen aus erreichen Sie das Schlerngebiet in ca. 45 Minuten mit dem Bus.
Fahrplanauskunft SAD (Südtiroler Verkehrsbund)

Direktlinie München-Schlerngebiet:
Jeden Samstag fährt das Busunternehmen Silbernagl mit modernsten Luxusreisebussen vom Hauptbahnhof und vom Flughafen München direkt ins Schlerngebiet.
Für Information: Busunternehmen Silbernagl

Winter-Bustransfers

Südtirol-Urlauber können in der kalten Jahreszeit mittels Bustransfers von den Flughäfen Bergamo, Verona, Venedig und Treviso nach Südtirol gelangen.

Mit dem Flugzeug

Flughafen Bozen (22 km von Seis)

Flughafen Innsbruck (120 km entfernt)

Flughafen Verona Villafranca (180 km entfernt)

Angebote/News

  • Frühlingsangebot

    vom 17.03.2019 bis 18.04.2019Preis: ab 45,00 pro Person in Halbpension (bei 7 Tagen)!

    inkl. Willkommensgetränk nach Wahl!

Gasthof

„…und wenn ich dann da bin, werde ich einfach diese inspirierende Ruhe genießen, ...

weiter

Appartments

„Beim Verweilen verliert man keine Zeit, man lebt sie.“ (Karlheinz A. Geißler)

weiter

Museum

„Was die Alm erbaut und uns anvertraut wollen wir ehren und mit Gottes Hilfe mehren.“

weiter

Bauernhof

„Pass dich dem Schritt der Natur an, ihr Geheimnis heißt Geduld.“ (Ralph Waldo Emerson)

weiter

Auf der Alm

Vor vielen Jahren war es die Tschötscher Mutter, die jeden Sommer mit einer Horde ...

weiter

Verfügbarkeitsanfrage
+39 0471 706 013